ro ro

» FOKUS | DAS THEMA DER WOCHE
titelseite FOKUS

Auf der Suche
nach Erleuchtung

Haben wir genug mutige Ideen und Menschen, um eine „Neue Aufklärung“ zu wagen? Das Forum Alpbach fordert radikales Umdenken für neue Lösungen.

Das Zeichnen neuer Landkarten

„In jedem Wissen
steckt Gesellschaft“


Aufklärung und Revolte

Aufklärung und Religion –
ein strittiges Verhältnis




Stellen Sie uns auf die Probe – jetzt 6 Wochen GRATIS!





» LEITARTIKEL
Nachtrag zur Besinnung

Mein Leitartikel „Besinnt sich Europa?“ und die Replik von Paul M. Zulehner (Nr. 30 f.) haben für zahlreiche Reaktionen gesorgt. Anmerkungen in eigener bzw. FURCHE-Sache.

| Von Rudolf Mitlöhner


Früher hieß es in solchen Fällen: „nach Diktat verreist“. Damit brachte man zum Ausdruck, dass der... [mehr]



Leitartikel der vergangenen Wochen
» AUS DEM INHALT
JOURNAL
Verdünnisierte Volks-Parteien
Zerfledderte Strukturen – und keine Antwort. Was SPÖ und ÖVP bräuchten. Ein Kommentar.

KOMPASS
„Keine Angst vor der Angst“
Psychotherapeut Philip Streit über die vielen „Angstmonster“ an den Schulen.

FEUILLETON
Jenseits von Gut und Deutsch
Bachmannpreis-Juror Klaus Kastberger über Tomer Gardis Buch „Broken German“.

Die vollständigen Texte können Sie nur in der Printausgabe lesen.




» BOOKLET JUNI
In der aktuellen Printausgabe des "booklet" lesen Sie über folgende Themen:

ZEUGNISSE EINER ZERRÜTTUNG
Fiston Mwanza Mujilas Roman „Tram 83“ ist ein brachiales Porträt einer afrikanischen Metropole.
MIT WUCHT IN DIE WELT GEWORFEN
170 Jahre alt und kein bisschen harmlos: Emily Bront
ës Roman „Sturmhöhe“ lässt noch immer aufhorchen.
DU DARFST MICH NIE VERLASSEN
ERstaunlicher Erfolg: Jane Gardam lädt
mit ihren einzigartigen Romanen ein,
die Blickwinkel zu ändern.
VOM SEESTURM BIS ZUR
NEUEN HEIMAT

Literarisches Kleinod und befremdlicher Traditionalismus: Lafcadio Hearn wird Wiederentdeckt.
SCHREIBEND EIN JAHRHUNDERT BEGLEITET
Daniela Strigls Biografie über
Marie von Ebner-Eschenbach ist auch
ein Epochengemälde.
LEBEN TROTZ BEEINTRÄCHTIGUNG
„Sick Lit“ ist populär. Zwei neue Jugendromane stellen nicht das Sterben,
sondern das Leben in den Mittelpunkt.
DIE BEDEUTUNG DER FORM
Hinausgelesen: Brigitte Schwens-Harrant über Terry Eagletons Einladung, Literatur als Literatur zu lesen.


Alle ab 2007 erschienenen Besprechungen finden Sie in unserem Literaturarchiv.
» SCHWERPUNKT
In der aktuellen Printausgabe lesen Sie im Schwerpunkt:

Politik

Zwangsehen sind in Österreich bittere Realität. Die Gesetze sind zwar klar auf Seiten der Opfer, aber greifen in der Praxis oft nicht.

Gefangen zwischen zwei Welten
Fatima soll zwangsverheiratet werden. Die in Wien Geborene ist hin- und hergerissen zwischen den Ansprüchen ihrer Familie und dem westlichen Lebensstil.

„Breitflächige Aufklärung nötig“
Mit dem Thema Zwangsehe wird gerne politisches Kleingeld gemacht, statt die Opfer zu unterstützen, kritisiert die Grünen-Integrationssprecherin Alev Korun.
» FILM
In der aktuellen Printausgabe lesen Sie folgende Kritiken:

Liebe ist auch
ein Rausch

„Agnes“, Johannes Schmids Verfilmung von Peter Stamms Erfolgsroman, erweist sich als ein erstklassig gespieltes Verwirrspiel um die Liebe.

Agnes

Klicken Sie auf den Filmtitel und sehen Sie den Original Trailer.


Alle ab 2007 erschienenen Besprechungen finden Sie in unserem Filmarchiv.
» LITERATUR

Die Bücher
dieser Woche

In der aktuellen Printausgabe
lesen Sie Besprechung zu folgenden Werken:


broken german
Von Tomer Gardi


Sturmhöhe
Roman von Emily Bronte

Die Farbe des Granatapfels
Roman von Anna Baar

Dinge aus Angst
Gedichte von Ingram Hartinger


Ab 2007 erschienene Besprechungen finden Sie in unserem Literaturarchiv.
» ABOANGEBOTE
Unser Angebot für Sie!
Das Furche-Abo! Noch mehr Qualität, Hintergrund und Analyse – wöchentlich in Ihrem Briefkasten! Sie haben die Wahl … [mehr]
» THEMEN
Themen der Woche
Leitartikel
Powered by vBadvanced CMPS v2.2.1 (vB 3.6)



Powered by vBulletin® Version 3.6.5 (Deutsch) | Copyright ©2000 - 2016, Jelsoft Enterprises Ltd.
ro
ro ro
Werbung